Nachfolge – Familienbetrieb übergeben

Ein sehr langes und komplexes Thema für einen kurzen Blogbeitrag? Recht haben Sie!

Dieser Blog soll Sie motivieren das Thema Nachfolge anzupacken, also sich aktiv mit Ihrer Familie an einen Tisch setzen. Dabei sind einige Regeln ganz hilfreich, damit Sie die Nachfolge planen können.

Dazu gleich mehr. Weiterlesen

Mitarbeiterführung ohne Kraftaufwand

Als Inhaber eines Betriebes oder als Geschäftsführer sind Sie Führungskraft. Diese Position bedeutet für jeden Verantwortung zu tragen. Sie sollten jedoch nicht, so wie es das Wort suggeriert, Kraft aufwenden, um Ihre Mitarbeiter zu führen, sondern die Verantwortung, die Sie als Führender tragen, eher als Fürsorgepflicht verstehen. Weiterlesen

Machen

Machen statt aufschieben

…für viele Unternehmer keine leichte Aufgabe!
Es gibt Dinge, die sind uns zwar wichtig, aber nicht so wichtig, dass sie existenzbedrohend sind. Also bleibt die Erledigung auf der Strecke. Die typische Aufschieberitits.

Weiterlesen

Halb geplant ist schon erledigt

Halb geplant ist schon erledigt, oder doch nicht?

Im ersten Block haben wir über die Aufschieberitits gesprochen, also wichtige Dinge endlich erledigen. Ok, jeder hat nur 24 Stunden zur Verfügung.

Weiterlesen

Struktur und Selbstorganisation

Mehr Struktur und Selbstorganisation, mal ganz praktisch

Bei den meisten Unternehmern ist ein voller Schreibtisch die Regel, da herrscht echtes Chaos.
Es wird viel gesucht und weniger gefunden. Die Wiedervorlagemappen sind für kreative Chefchaoten nicht die erste Wahl, weil sie nicht sofort sehen, was in der Terminmappe versteckt ist. Wenn Sie damit zurechtkommen, ist dieser Blogbeitrag nichts für Sie! 😉

Weiterlesen